2. Bundesliga Wetten

Von Paul, CasinoVerdiener

2. Bundesliga Wetten

Wetten auf die Zweite Liga bei bet365

mit dem Bonuscode

Deutschlands zweithöchste Spielklasse ist ein echtes Eldorado für Sportwetten. Willst Du auf die 2. Bundesliga wetten, haben wir einige Tipps für Dich parat.

Die zweite Liga bietet mit ihrer bunten Mischung aus Underdogs, gestandenen Mannschaften und Bundesliga-Absteigern ideale Wettmöglichkeiten. Wir zeigen Dir, worauf Du im Unterhaus der Bundesliga setzen kannst und welche Wettarten besonders lukrativ sind.

Absteiger sind in der 2. Bundesliga Favoriten

Naturgemäß sind die Teams, die aus der 1. Bundesliga abgestiegen sind, fast immer im Vorteil. Der Grund liegt auf der Hand: Solche Vereine haben einen deutlich höheren Etat und versuchen alles, um so schnell wie möglich wieder in die höchste deutsche Spielklasse auf zu steigen.

Treffen solche mit Bundesligaspielern gespickten Clubs auf die kleineren Vereine der zweiten Liga, kann es schnell zu einem Klassenunterschied kommen. Bei Heimspielen des Favoriten sind die Quoten deshalb eher mager, aber bei Auswärtsspielen kann sich der Einsatz lohnen.

2. Bundesliga Quoten für Auswärtssiege


Spielt ein Aufstiegsanwärter bei einem Underdog der Liga, bieten viele Buchmacher vernünftige Quoten auf den Auswärtssieg. Hier kannst Du ruhig auf den Favoriten tippen, denn die Konkurrenz um die begehrten Aufstiegsplätze ist riesig und kein Team kann sich einen Ausrutscher erlauben.

Auch abseits der normalen Sieg-Wette haben die Buchmacher einige Wettarten im Programm, die in der zweiten Liga für Gewinne sorgen können:

1. Wette auf die Anzahl der geschossenen Tore!

Solche Over-/Underwetten sind in der 2. Bundesliga äußerst lukrativ. Der Grund ist einfach: Im deutschen Unterhaus fallen im Durchschnitt sehr viele Tore, deutlich mehr als beispielsweise in der spanischen Primera Division oder in der Premier League in England. Mit einem Blick in die Tabelle findest Du schnell heraus, bei welchen Mannschaften viele Tore fallen. Beliebteste Wette bei Over-/Under-Tipps ist die „Mehr als 2,5 Tore“-Wette.

2. Mache Dir die Brisanz der Spiele zu nutze!

In der zweiten Liga gibt es etliche Derbys, in denen es heiß her geht. Vor allem beim Aufeinandertreffen ostdeutscher Teams ist die Stimmung explosiv. Hier kannst Du davon ausgehen, dass die Anzahl der gelben Karten meistens höher als in „normalen“ Spielen. Wetten auf die Anzahl der gelben Karten hat fast jeder Buchmacher im Programm.

3. Vor der Saison:  Setze auf Langzeitwetten

Auch Langzeitwetten auf die Teams, die am Saisonende den Aufstieg in die Bundesliga schaffen oder aus der 2. Bundesliga absteigen, locken mit guten Quoten. Mit ein wenig Fußballsachverstand kann man auf diese Weise einen netten Gewinn einfahren. Einziger Haken: Du erfährst erst am Saisonende, ob Du gewonnen hast.

2. bundesliga quoten

Siegwette bei bet365.

Fazit: Viele Tore, gute Quoten


Mehrere Dinge machen die 2. Bundesliga für Wettfans interessant. Zum einen sind die Aufstiegsaspiranten in jedem Spiel zum Siegen verdammt. Müssen solche Teams bei vermeintlich schwächeren Vereinen ran, bieten Tipps auf Auswärtssiege in der 2. Bundesliga Quoten, die einen Einsatz lohnen.

Darüber hinaus fallen in der Liga mehr Tore als in den meisten Top-Ligen Europas. Mit einem Blick in die Tabelle findest Du schnell die treffsicheren Mannschaften und kannst Wetten auf die Anzahl der Tore pro Spiel abgeben. Der Klassiker: Der „Mehr als 2,5 Tore“-Tipp.

Jetzt bei bet365 auf die 2. Liga wetten

Kommentare

Bist Du anderer Meinung? Oder hast Du Fragen?
Wir freuen uns über Deinen Kommentar!
Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du eingeloggt sein.

Falls du noch kein Benutzerkonto hast, kannst du dich hier registrieren.