Bundesliga Wetten

Von Paul, CasinoVerdiener

Bundesliga Wetten sind die mit Abstand beliebtesten Sportwetten der Deutschen. Wir erklären Dir, welche Wetten sich lohnen und was Du beachten musst.

 

Bundesliga Wetten
Wette jetzt auf die Bundesliga bei bet365 und sichere dir bis zu 100 % Willkommensbonus

Die Bundesliga bietet sich aus vielen Gründen zum Wetten an. Oft verfolgst Du das Geschehen schon seit Jahren und kennst Dich aus. Warum solltest Du nicht mal den Buchmacher herausfordern und Deinen Sachverstand zu Geld machen? Allerdings gibt es ein paar Dinge, die Du dabei beachten solltest.

Du kannst nicht nur auf das genaue Ergebnis von Bundesliga-Partien wetten, sondern auch auf eine ganze Menge mehr. Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Bundesliga Wetten:

Bundesliga Einzelwetten

Die bekannteste Einzelwette ist die Wette auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage (1X2).

Ein Beispiel:

Nehmen wir an, Bayern spielt gegen Dortmund und die Quote auf einen Heimsieg liegt bei 1,8. Setzt Du 10 € auf die Bayern, bekommst Du im Erfolgsfall 18 €. So hast Du aus deinem Fussball-Wissen 8 € Gewinn gemacht.

Neben der klassischen Siegwette gibt es ein riesiges Angebot an Einzelwetten zu jeder Partie. Solche Ergebnis-unabhängige Wetten solltest Du besonders dann abschließen, wenn Du auf Partien Deines Lieblingsteam wettest. So kommst du nie in die missliche Lage, gegen dein Team wetten zu müssen:

Beliebt sind zum Beispiel Wetten auf die Anzahl der geschossenen Tore oder die Torschützen. Treten zwei Bundesliga-Teams zum Derby an, kann sich ein Tipp auf die Anzahl der gelben Karten lohnen. Grundsätzlich hast Du die Qual der Wahl. Die großen Buchmacher bieten für jedes Spiel über 50 verschiedene Wetten an.

Bundesliga Kombiwetten

Die Buchmacher werben gerne in ihren Reklamen mit Kombiwetten. Wir raten Dir aber eher ab, auf die Bundesliga Kombiwetten zu setzen:

Das Prinzip der Kombiwette ist einfach. Du nimmst mehrere Wetten auf unterschiedliche Spiele in einen Wettschein auf. Die einzelnen Quoten werden dabei miteinander multipliziert und sorgen oft für eine Traumquote. Allerdings verlierst Du die Wette bereits, wenn nur ein einziger Tipp (!) auf deinem Wettschein falsch ist.

Viele Spieler packen trotzdem den ganzen Bundesliga-Spieltag in ihre Kombiwette und vergessen, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn mit jeder zusätzlichen Partie stark sinkt. Weil Bundesliga  Kombiwetten in der Regel platzen, verdienen die Buchmacher mit dieser Form der Tippabgabe auch am meisten Geld.

Bundesliga Langzweitwetten

Der beste Zeitpunkt Bundesliga Langzeitwetten abzugeben ist vor der Saison:

Bei Langzweitwetten setzt Du auf ein Ereignis, das weit in der Zukunft liegt. Populär ist beispielsweise das Tippen des Meisters am Anfang der Saison. Zwar musst Du zumeist 34 Spieltage auf den Ausgang dieser Langzeitwette warten, profitiert aber selbst bei einem Tipp auf die Bayern von einer vernünftigen Quote, wenn Du den Tipp vor der Saison abgegeben hast.

Es macht kaum Sinn, im Laufe der Saison Meisterwetten abzugeben, da die Quoten für gut spielende Mannschaften vom Buchmacher saisonabhängig angepasst werden und Du so im Erfolgsfall nur sehr wenig Geld gewinnen kannst.

Sehr lukrativ können übrigens Wetten auf die Absteiger der Saison sein. Wer hier ein bisschen Gespür für die Kaderstärken der Bundesliga-Teams hat, kann sich ein nettes Zubrot verdienen. Auch hier gilt: Ist die Saison erst einmal gestartet, solltest Du keine Bundesliga Langzeitwetten mehr setzen, da die Buchmacher die Quoten an die Leistungen der Teams anpassen.

Bundesliga Wetten Tipps

Hier zwei sehr wichtige Bundesliga Wetten Tipps, an die Du Dich unbedingt halten solltest:

1. Tippe nicht auf Ergebnisse Deiner Lieblingsmannschaft

Erfolgreiches Wetten erfordert eine Menge Disziplin. Vermeide es, auf Deinen Lieblingsclub zu tippen, weil Du durch die Fanbrille vielleicht wichtige Details übersiehst oder Stärken und Schwächen falsch einschätzt.

2. Geld-Management ist das A und O beim Wetten

Profis setzen auch immer nur einen Bruchteil ihres Guthabens, damit sie die unvermeidlichen Durststrecken gut überstehen.  Dieses Money Management ist einer der wichtigsten Punkte beim Sportwetten. Mancher professionelle Sportwetter setzt pro Tipp nur 1 % seines Gesamtguthabens.

Dauerhaft erfolgreiche Bundesliga Wetten Tipps gibt es nicht. Mit etwas Ehrgeiz findest dennoch Du schnell heraus, welche Teams sich für welche Form der Wette lohnen.

Bundesliga Wetten Bonus

Die Konkurrenz unter den einzelnen Wettanbietern ist groß. Deshalb locken die verschiedenen Buchmacher mit Willkommens-Angeboten. Davon kannst Du profitieren:

Das Prinzip ist meist das Gleiche: Dein Einzahlungsbetrag wird verdoppelt und landet sofort auf Deinem Wettkonto. Zum Auszahlen musst Du nur die Bonusbedingungen erfüllen, die in der Regel nicht sehr anspruchsvoll sind. Trotzdem solltest Du Dich immer genau über die Bonusbedingungen im Vorfeld informieren um Missverständnisse zu vermeiden.

Auf CasinoVerdiener informieren wir Dich auch über die Bonusbedingungen der Buchmacher. Alle von uns empfohlenen und getesteten Buchmacher sind seriös. Solltest Du doch einmal Probleme mit einem Buchmacher haben, dann setze Dich mit uns in Verbindung. Wir haben gute Kontakte zu den Wettanbietern helfen gerne weiter.

Bundesliga Wetten Quoten

Für Bundesliga Wetten Quoten gilt: Je besser Du vor einer Partie über Verletzungen und Form der Teams informiert bist, desto genauer kannst Du einschätzen, ob der Buchmacher mit seiner Quote richtig liegt. Informiere Dich deshalb immer genau, bevor Du eine Wette setzt über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Mannschaften, auf die du wettest.

Professionelle Wetter suchen deshalb ausschließlich nach Ereignissen, bei denen sich der Buchmacher getäuscht und die Quote zu hoch angesetzt haben könnte.

Fazit:

Die Entscheidung, welche Bundesliga Wetten die richtigen sind, triffst Du am Ende natürlich selbst. Wir bevorzugen Einzelwetten, weil Kombiwetten oft reines Glück sind. Vor allem die Torwetten (z.B. „Mehr als 2,5 Tore im gesamten Spiel“) sind gut geeignet, dem Buchmacher etwas Geld ab zu knöpfen.

Hier reicht oft schon ein Blick in die Tabelle, um die offensivstarken Teams zu finden. Grundsätzlich gilt: Wer sich vor den Spielen gut informiert, findet auch bei Bundesliga Wetten Quoten, die ein wenig Geld in die eigene Kasse spülen können.

Bundesliga Wetten sind die mit Abstand beliebtesten Sportwetten der Deutschen. Wir erklären Dir, welche Wetten sich lohnen und was Du beachten musst.

Die Bundesliga bietet sich aus vielen Gründen zum Wetten an. Oft verfolgst Du das Geschehen schon seit Jahren und kennst Dich aus. Warum solltest Du nicht mal den Buchmacher herausfordern und Deinen Sachverstand zu Geld machen? Allerdings gibt es ein paar Dinge, die Du dabei beachten solltest.

Du kannst nicht nur auf das genaue Ergebnis von Bundesliga-Partien wetten, sondern auch auf eine ganze Menge mehr. Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Bundesliga Wetten:

Bundesliga Einzelwetten

Die die bekannteste Einzelwette ist die Wette auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage (1X2).

Ein Beispiel:

Nehmen wir an, Bayern spielt gegen Dortmund und die Quote auf einen Heimsieg liegt bei 1,8. Setzt Du 10 € auf die Bayern, bekommst Du im Erfolgsfall 18 €. So hast Du aus deinem Wissen 8 € Gewinn gemacht.

Neben der klassischen Siegwette gibt es ein riesiges Angebot an Einzelwetten zu jeder Partie. Solche Ergebnis-unabhängige Wetten solltest Du besonders dann abschließen, wenn Du auf Partien Deines Lieblingsteam wettest. So kommst du nie in die missliche Lage, gegen dein Team wetten zu müssen:

Beliebt sind zum Beispiel Wetten auf die Anzahl der geschossenen Tore oder die Torschützen. Treten zwei Bundesliga-Teams zum Derby an, kann sich ein Tipp auf die Anzahl der gelben Karten lohnen. Grundsätzlich hast Du die Qual der Wahl. Die großen Buchmacher bieten für jedes Spiel über 50 verschiedene Wetten an.

Bundesliga Kombiwetten

Die Buchmacher werben gerne in ihren Reklamen mit Kombiwetten. Wir raten Dir aber eher ab, auf die Bundesliga Kombiwetten zu setzen:

Das Prinzip der Kombiwette ist einfach. Du nimmst mehrere Wetten auf unterschiedliche Spiele in einen Wettschein auf. Die einzelnen Quoten werden dabei miteinander multipliziert und sorgen oft für eine Traumquote. Allerdings verlierst Du die Wette bereits, wenn nur ein einziger Tipp (!) auf deinem Wettschein falsch ist.

Viele Spieler packen trotzdem den ganzen Bundesliga-Spieltag in ihre Kombiwette und vergessen, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn mit jeder zusätzlichen Partie stark sinkt. Weil Bundesliga Kombiwetten in der Regel platzen, verdienen die Buchmacher mit dieser Form der Tippabgabe auch am meisten Geld.

Bundesliga Langzweitwetten

Der beste Zeitpunkt Bundesliga Langzeitwetten abzugeben ist vor der Saison:

Bei Langzweitwetten setzt Du auf ein Ereignis, das weit in der Zukunft liegt. Populär ist beispielsweise das Tippen des Meisters am Anfang der Saison. Zwar musst Du zumeist 34 Spieltage auf den Ausgang dieser Langzeitwette warten, profitiert aber selbst bei einem Tipp auf die Bayern von einer vernünftigen Quote, wenn Du den Tipp vor der Saison abgegeben hast.

Es macht kaum Sinn, im Laufe der Saison Meisterwetten abzugeben, da die Quoten für gut spielende Mannschaften vom Buchmacher saisonabhängig angepasst werden und Du so im Erfolgsfall nur sehr wenig Geld gewinnen kannst.

Sehr lukrativ können übrigens Wetten auf die Absteiger der Saison sein. Wer hier ein bisschen Gespür für die Kaderstärken der Bundesliga-Teams hat, kann sich ein nettes Zubrot verdienen. Auch hier gilt: Ist die Saison erst einmal gestartet, solltest Du keine Bundesliga Langzeitwetten mehr setzen, da die Buchmacher die Quoten an die Leistungen der Teams anpassen.

Bundesliga Wetten Tipps

Hier zwei sehr wichtige Bundesliga Wetten Tipps, an die Du Dich unbedingt halten solltest:

1. Tippe nicht auf Ergebnisse Deiner Lieblingsmannschaft

Erfolgreiches Wetten erfordert eine Menge Disziplin. Vermeide es, auf Deinen Lieblingsclub zu tippen, weil Du durch die Fanbrille vielleicht wichtige Details übersiehst oder Stärken und Schwächen falsch einschätzt.

2. Geld-Management ist das A und O beim Wetten

Profis setzen auch immer nur einen Bruchteil ihres Guthabens, damit sie die unvermeidlichen Durststrecken gut überstehen. Dieses Money Management ist einer der wichtigsten Punkte beim Sportwetten. Mancher professionelle Sportwetter setzt pro Tipp nur 1 % seines Gesamtguthabens.

Dauerhaft erfolgreiche Bundesliga Wetten Tipps gibt es nicht. Mit etwas Ehrgeiz findest dennoch Du schnell heraus, welche Teams sich für welche Form der Wette lohnen.

Bundesliga Wetten Bonus

Die Konkurrenz unter den einzelnen Wettanbietern ist groß. Deshalb locken die verschiedenen Buchmacher mit Willkommens-Angeboten. Davon kannst Du profitieren:

Das Prinzip ist meist das Gleiche: Dein Einzahlungsbetrag wird verdoppelt und landet sofort auf Deinem Wettkonto. Zum Auszahlen musst Du nur die Bonusbedingungen erfüllen, die in der Regel nicht sehr anspruchsvoll sind. Trotzdem solltest Du Dich immer genau über die Bonusbedingungen im Vorfeld informieren um Missverständnisse zu vermeiden.

Auf CasinoVerdiener informieren wir Dich auch über die Bonusbedingungen der Buchmacher. Alle von uns empfohlenen und getesteten Buchmacher sind seriös. Solltest Du doch einmal Probleme mit einem Buchmacher haben, dann setze Dich mit uns in Verbindung. Wir haben gute Kontakte zu den Wettanbietern helfen gerne weiter.

Bundesliga Wetten Quoten

Für Bundesliga Wetten Quoten gilt: Je besser Du vor einer Partie über Verletzungen und Form der Teams informiert bist, desto genauer kannst Du einschätzen, ob der Buchmacher mit seiner Quote richtig liegt. Informiere Dich deshalb immer genau, bevor Du eine Wette setzt über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Mannschaften, auf die du wettest.

Professionelle Wetter suchen deshalb ausschließlich nach Ereignissen, bei denen sich der Buchmacher getäuscht und die Quote zu hoch angesetzt haben könnte.

Fazit:

Die Entscheidung, welche Bundesliga Wetten die richtigen sind, triffst Du am Ende natürlich selbst. Wir bevorzugen Einzelwetten, weil Kombiwetten oft reines Glück sind. Vor allem die Torwetten (z.B. „Mehr als 2,5 Tore im gesamten Spiel“) sind gut geeignet, dem Buchmacher etwas Geld ab zu knöpfen.

Hier reicht oft schon ein Blick in die Tabelle, um die offensivstarken Teams zu finden. Grundsätzlich gilt: Wer sich vor den Spielen gut informiert, findet auch bei Bundesliga Wetten Quoten, die ein wenig Geld in die eigene Kasse spülen können.

Das könnte Dich auch interessieren