Michael Thürnau

Er ist DAS Gesicht des NDR: Bingo Bär Michael Thürnau ist aber mittlerweile viel mehr als der Fernseh-Liebling der Norddeutschen. Sein Name steht auch für verschiedene erfolgreiche Bühnenprogramme und Radiosendungen. Trotz des Erfolgs ist der gemütliche Norddeutsche jedoch auf dem Teppich geblieben.

Ein Blick auf die Präsenz von Michael Thürnau im Internet genügt und man weiß, dass man es mit einem sympathischen Mann zu tun hat. Einem, der trotz des großen Erfolges nicht abgehoben und wirklich für jeden Spaß zu haben ist.

Sein Facebook Profil ist stets aktuell und gepflegt, regelmäßig lädt er neue Fotos für seine Fans hoch – Bilder von Fernsehsendungen, Shows, Fantreffen, PR-Terminen. Aber auch seine Homepage thuernauswelt.de ist eine Fundgrube für seine Anhänger.

Liest man ein wenig im Gästerbuch der Seite, dann wird schnell deutlich, dass Bingo Bär Michael Thürnau längst über die Grenzen von Norddeutschland bekannt ist und von Menschen in den Niederlanden, Österreich und der Schweiz geschätzt wird. Auch in Dänemark, wo Bingo Volkssport ist, ist Michael Thürnau längst kein Unbekannter mehr.

Wer ist Michael Thürnau?

Michael Thuernau

Michael Thürnau

Aber wer ist dieser Michael Thürnau eigentlich? Geboren wurde er 1963 in Langenhagen bei Hannover. Er ist also ein waschechter Norddeutscher. Dass Michael Thürnau NDR Moderator wurde, ist also nicht unbedingt Zufall.

Angefangen hat dann alles beim Radio, seine Sendung „Goldene Zeiten“ war schnell Kult und so ging es dann schließlich zum Fernsehen.

Michael Thürnau und Bingo können wohl seither synonym verwendet werden. Mit viel Witz und Charme moderiert der Niedersachse seit mehr als zehn Jahren die beliebte Show am Sonntag Nachmittag. Dabei fehlt ihm jedoch nie der nötige Respekt seinen Kandidaten und auch den Anrufern gegenüber - eine Eigenschaft, die man heutzutage kaum mehr bei Fernsehmoderatoren findet und die Michael Thürnau bewusst pflegt.

Seit Bingo sind zahlreiche weitere Shows hinzugekommen, denen Michael Thürnau Gewicht verliehen hat: Im Jahr 2009 übernahmen Moderatorin Sandra Eckhardt und Michael Thürnau NDR Flaggschiff „Aktuelle Schaubude“. Trotz der höheren Arbeitsbelastung verfolgt Thürnau jedoch auch weiterhin viele andere Projekte, die ihm am Herzen liegen. Dazu gehört auch die Moderation verschiedener Musik-Tourneen oder die Durchführung von  Projekten wie seinen eigenen Live Kochshows.

Bingo Bär und andere gewichtige Gründe...

Michael Thuernau

Michael Thürnau NDR Moderator aus Leidenschaft

Wenn man den Namen Michael Thürnau bei google eingibt, werden einem sehr schnell weitere Suchbegriffe angezeigt, die unweigerlich mit seiner Person verbunden sind.

„Michael Thürnau Gewicht“ gehört wohl zu den häufigsten Suchanfragen im Internet, was gleich aus zwei Gründen nicht überrascht. Zum einen ist Michael Thürnau wirklich im wahrsten Sinne ein gewichtiger Grund, den Fernseher zum Sonntags-Bingo einzuschalten, zum anderen hat sich Thürnau auch mit einer Abnehmsendung im NDR einen Namen gemacht.  „In Thürnaus FettWegShow“ verfolgte er das Ziel 25 Kilo anzunehmen. Damals sprengte er auf jeden Fall die 140 Kilo Marke.

Ebenfalls eng mit den Namen des Moderators verbunden ist der von Stefan Raab erfundene Spitzname „Bingo Bär Michael Thürnau“. Thürnau nahm die Tatsache, dass er von Raab auf die Schippe genommen wurde jedoch mit Humor und eignete sich den Sptznamen kurzerhand an. Die Bingo-Bären, die an die Spieltzeilnehmer verteilt werden, sind mittlerweile ein fester Bestandteil seiner Bingo-Sendung.

Michael Thürmann ist ein guter Moderator, der sich mit Offenheit und viel Humor eine immer größer werdende Fangemeinde geschaffen hat. Dass er in Sachen Fußball zu Bayern München hält, mag einen gerade als Norddeutschen zwar etwas verwundern, angesichts seiner Bemühungen um die Fans und ein gleichbleibend gutes Unterhaltungsprogramm kann man ihm das jedoch vielleicht sogar nachsehen.

Kommentare

Bist Du anderer Meinung? Oder hast Du Fragen?
Wir freuen uns über Deinen Kommentar!
Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du eingeloggt sein.

Falls du noch kein Benutzerkonto hast, kannst du dich hier registrieren.