ESC Wetten 2017

Favoriten, Wettquoten & Tipps für den Eurovision Song Contest in Kiew

Der Eurovision Song Contest in Kiew steht an. Hier findest Du die aktuellen Wettquoten, Tipps und einen 100 € Bonus für Deine erfolgreichen ESC Wetten 2017.

ESC Wetten 2017

Der Eurovision Song Contest wird auch dieses Jahr in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ausgetragen, wo er bereits im Jahr 2005 stattfand. Für Deutschland geht die Sängerin Levina mit dem Song „Perfect Live“ ins Rennen, die den Vorentscheid eindeutig gewinnen konnte.

Noch spannender wird ein Ereignis wie der ESC, wenn es auch als Zuschauer etwas zu gewinnen gibt. Daher lohnt es sich, ESC Wetten 2017 zu platzieren. Bei uns erfährst Du, wie Du mit Eurovision Wetten das Beste aus diesem Event herausholen kannst.

Bester Buchmacher für Deine ESC Wetten 2017

Für Eurovision Song Contest Wetten empfehlen wir auch dieses Jahr wieder die britischen Buchmacher. Die Briten sind beim Wetten sehr leidenschaftlich und daher werden oft viele Spezialwetten angeboten. Einer der größten, besten und etabliertesten britischen Buchmacher ist bet365. Hier kann auf den Gesamtsieger und auf einen Platz unter den ersten 4 gewettet werden.

ESC Wetten 2017bet365 Angebot
Eurovision Song Contest WettenGesamtsieger
Qualifikation
1. und 2. Halbfinale
Gesamtsieger: aktueller FavoritItalien
Wettschluss für ESC Gesamtsieger13. Mai 21:00 Uhr
ESC Live-Wettenja
Willkommensbonus100 % bis zu 100 €
Mindesteinzahlung10 €

Jetzt 100 € Wettbonus bei bet365 sichern

Wir gehen davon aus, dass noch einige Wettoptionen hinzukommen werden, so dass beim Start des ESC 2017 ein buntes und vielfältiges Wettprogramm angeboten wird. Bei bet365 können auch Live-Wetten platziert werden. So kannst Du auch noch während des Wettbewerbs eine Eurovision Wette abschließen. Allerdings werden sich die Quoten wahrscheinlich deutlich ändern, wenn die Teilnehmer bereits gesungen haben und deren Chancen auf den Sieg dadurch natürlich deutlich besser eingeschätzt werden können.

Jetzt 100 € Bonus bei bet365 sichern

Wenn Du Deine Eurovision Wetten 2017 bei bet365 platzieren möchtest, bekommst Du als neuer Kunde nicht nur erstklassige Eurovision Song Contest Wettquoten geboten, sondern auch noch einen attraktiven Willkommensbonus. Deine erste Einzahlung wird nämlich von bet365 verdoppelt und das bis zu einem maximalen Bonusbetrag von 100 €. So hast Du direkt mehr Guthaben auf Deinem Wettkonto, um beim ESC Wetten 2017 auf Deinen Favoriten zu setzen. Natürlich kannst Du den Bonus aber auch für sämtliche andere Wetten bei bet365 einsetzen.

Eurovision Wettquoten 2017 Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern!

Zu den ESC Wetten 2017

So bekommst Du den bet365 Bonus

Um den Neukundenbonus von 100 % bis zu 100 € zu erhalten, musst Du Dich über das Registrierungsformular bei dem Buchmacher anmelden und eine erste Einzahlung leisten, welche Dich für den Bonus qualifiziert. Je mehr Geld Du einzahlst, desto mehr Bonusguthaben wirst Du erhalten, denn bet365 verdoppelt Deine Einzahlung bis zu einem maximalen Bonus von 100 €.

Um den Bonus als Echtgeld gutgeschrieben zu bekommen, musst Du den Einzahlungsbetrag zuvor einmal beim Wetten umsetzen. Das kann mit den Eurovision Song Contest Wetten aber auch bei sämtlichen anderen Wettangeboten geschehen. Es ist egal, ob Du den gesamten Betrag bei einer einzigen Wette umsetzt, oder ihn auf mehrere kleinere Wetteinsätze aufteilst. Da die Eurovision Song Contest Wettquoten relativ hoch sind, kannst Du mit einer Wette auf den ESC besonders viel aus Deinem bet365 Bonus herausholen.

„Celebrate Diversity“: Der Eurovision Song Contest in der Ukraine

Unter dem Motto „Celebrate Diversity“ wird der ESC dieses Jahr in Kiew ausgetragen, wo er bereits 2005 stattgefunden hat. Das Datum steht auch schon fest: Nach dem besten Music-Act des Kontinents wird vom 9. bis zum 13. Mai gefahndet.

Vor dem ESC Finale, welches am 13. Mai um 21 Uhr live in der ARD übertragen wird, finden noch zwei Halbfinals statt. Hier können sich pro Halbfinale jeweils 10 Länder für das Finale qualifizieren. Neben dem Gastgeber Ukraine haben die sogenannten „ Big Five “, zu denen auch Deutschland gehört, einen sicheren Finalplatz und müssen nicht an dem Halbfinale teilnehmen. Von den insgesamt 43 teilnehmenden Ländern werden somit 26 im Finale vertreten sein.

Die Halbfinals können online bei eurovision.de angesehen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind Eurovision Song Contest Wetten 2017 nur auf das Finale verfügbar, es kann aber davon ausgegangen werden, dass Du pünktlich zum ersten Halbfinale auch darauf wetten kannst.

Die Halbfinal-Auslosung

Bevor überhaupt alle teilnehmenden Sänger feststanden, wurden die Startpositionen der beiden Halbfinals bereits ausgelost. Auch schon vor diesen ersten beiden Shows in Kiew standen erste Quoten für ESC Wetten 2017 fest. Natürlich sind die entsprechenden Eurovision 2017 Wettquoten bei den einzelnen Buchmachern bekanntgegeben und immer wieder angepasst worden. Die Teilnehmer für die beiden Semifinals wurden folgendermaßen ausgelost:

Erstes Halbfinale am 9. Mai um 21 Uhr:

⁃    Albanien
⁃    Armenien
⁃    Aserbaidschan
⁃    Australien
⁃    Belgien
⁃    Finnland
⁃    Georgien
⁃    Griechenland
⁃    Island
⁃    Lettland
⁃    Moldawien
⁃    Montenegro
⁃    Polen
⁃    Portugal
⁃    Schweden
⁃    Slowenien
⁃    Tschechien
⁃    Zypern

Zweites Halbfinale am 11. Mai um 21 Uhr:

⁃    Bulgarien
⁃    Dänemark
⁃    Estland
⁃    Irland
⁃    Israel
⁃    Kroatien
⁃    Litauen
⁃    Malta
⁃    Mazedonien
⁃    Niederlande
⁃    Norwegen
⁃    Österreich
⁃    Rumänien
⁃    Russland
⁃    San Marina
⁃    Schweiz
⁃    Serbien
⁃    Ungarn
⁃    Weißrussland

Sicher im Eurovision Song Contest Finale dabei:

⁃    Ukraine
⁃    Deutschland
⁃    Frankreich
⁃    Spanien
⁃    Großbritannien
⁃    Italien


Eurovision Song Contest 2017 Wettquoten

Wie auch in den vergangenen Jahren können sich ESC Wetten 2017 wirklich auszahlen, denn die Quoten sind recht verlockend. Sogar mit einer klug platzierten Favoritenwette und ein wenig Glück, gibt es hier in der Regel relativ viel Geld zu gewinnen. Liegt man mit dem Tipp auf einen Außenseiter richtig, so können echte Traumgewinne erzielt werden.

PlatzTeilnehmerLandQuote
1.Francesco GabbaniItalien2.25
2.Salvador SobralPortugal3.25
3.Kristian KostovBulgarien4.50
4.BlancheBelgien21.00
5.Robin BengtssonSchweden21.00

Es stellt sich nur die Frage, ob man seine Eurovision Wetten lieber schon jetzt, oder erst zu einem späteren Zeitpunkt platzieren sollten. Beides hat seine Vor- und Nachteile, den die Eurovision Song Contest Wettquoten ändern sich laufend. Obwohl bereits alle Teilnehmer für das Finale feststehen, gibt es für eine ESC Wette auf den Gesamtsieger weiterhin Traumquoten von aktuell bis zu 401.00. Das bedeutet, dass bei diesen ESC Wettquoten 2017 mit einem Einsatz von nur 10 € ein Gewinn von 4.010 € möglich ist.

Wie stehen die Eurovision 2017 Wettquoten für Levina?

Ein häufig kritisierter Punkt beim Eurovision Song Contest ist, dass in der Vergangenheit häufig nach Sympathien der Länder zueinander abgestimmt wurde und die Qualität des Songs und der Darbietung dabei eine untergeordnete Rolle spielte. Durch die Einführung eines zusätzlich zur Telefonabstimmung durchgeführten Jury-Votings soll dies nun geändert werden.

In den vergangenen zwei Jahren belegte Deutschland beim ESC den letzten Platz. Daher zählt auch die diesjährige Teilnehmerin Levina nicht zu den Favoriten, auch wenn sie den deutschen Vorentscheid mit großem Abstand zu den anderen Teilnehmern gewinnen konnte. 
Für diejenigen, die bei ihren Eurovision Song Contest Wetten auf einen Sieg von Levina setzen möchten, ist das allerdings eher von Vorteil. Die derzeitigen Quoten verspreche nämlich eine hohe Auszahlung, sollte die junge Kandidatin den Titel tatsächlich gewinnen.

Aktuell stehen die ESC Wettquoten 2017 für Levina bei 151.00. Es wird aber erwartet, dass die Quoten noch weiter nach unten korrigiert werden je näher der Eurovision Song Contest 2017 rückt. Wer daher auf jeden Fall auf einen deutschen Sieg setzen möchte, der sollte dies angesichts der aktuellen Eurovision 2017 Wettquoten lieber früher als später tun, da so im Fall eines Sieges eine deutlich höhere Auszahlung zu erwarten ist.

Live-Wetten: Bis zur letzten Minute auf den Eurovision wetten

Auch wenn Du bereits jetzt mit guten ESC Wettquoten 2017 auf Deinen Favoriten setzen kannst, macht das Wetten direkt während des Wettbewerbs am meisten Spaß. Durch die beliebten Live Wetten bei bet365 kannst Du bis zum Schluss Deine ESC Wetten abgeben. Allerdings solltest Du hierbei beachten, dass die Eurovision 2017 Wettquoten nicht starr sind, sondern sich bei den Live-Wetten dauernd verändern, weswegen es nicht nur wichtig ist, auf den richtigen Teilnehmer zu setzen, sonder dies auch zu einem möglichst guten Zeitpunkt zu tun.

Eurovision Wettquoten – Auf wen soll ich setzen?

Die Finalteilnehmer für den diesjährigen Eurovision Song Contest 2017 stehen fest. Bereits im Vorfeld haben sich einige der Künstler als Favoriten herauskristallisiert, die wir Dir an dieser Stelle ein wenig genauer vorstellen wollen. Zusätzlich kannst Du Dich auch auf der offiziellen Eurovision Song Contest Seite umschauen und Dich mit vielen weiteren Informationen zum diesjährigen Wettbewerb eindecken.

Wer erfolgreich auf den ESC 2017 wetten und sich nicht nur auf das pure Glück verlassen will, sollte sich möglichst gut mit der Materie auskennen. Den aktuellen Eurovision Wettquoten der Buchmacher lassen sich die derzeitigen Favoriten entnehmen: Das sind Italien, Portugal und Bulgarien. Auch Belgien und Schweden gehören zum engeren Favoritenkreis.

Italien: Francesco Gabbani mit “Occidentali’s Karma”

Laut der Wettquoten der Buchmacher ist der Italiener Francesco Gabbani der Top-Favorit auf den diesjährigen Erfolg beim ESC. Der 35-jährige gewann mit seiner Elektro-Pop-Nummer “Occidentali’s Karma” das Sanremo-Festival, was als “Mutter aller Musikwettbewerbe” gilt. Als Sieger ist er zwar nicht dazu verpflichtet, für sein Heimatland am ESC teilzunehmen, entschied sich aber im Anschluss an das Festival für diesen Schritt.

Dass die Buchmacher den Italiener als ersten Anwärter auf den Titel beim Eurovision Song Contest in Kiew sehen, zeigt ein Blick auf die Quoten. Setzt Du jetzt auf den Erfolg von Gabbani, steht derzeit eine Quote von 2.25 zu Buche. Das bedeutet, dass Dein Einsatz im Gewinnfall mehr als verdoppelt wird.

Portugal: Salvador Sobral mit “Amar Pelor Dois”

Der 27-Jährige Salvador Sobral setzt mit seinem Beitrag “Amar Pelor Dois” eher auf Stimme und Gefühl statt auf die große Show. Der Portugiese konnte sich mit dem Jazz-Stück beim nationalen Vorentscheid durchsetzen und hat sich seinen Platz beim ESC damit redlich verdient. Komposition und Songtext stammen aus der Feder von Sobral Schwester, die ebenfalls Musikern ist.

Wie viele andere ESC-Teilnehmer hat auch Sobral Erfahrungen mit Castingshows gemacht, allerdings bereits 2009. Danach brach der sein Psychologiestudium ab, suchte musikalische Inspiration in den USA und studierte nach seiner Rückkehr Jazz an einer rennomierten Musikhochschule in Barcelona. Eigentlich beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Auftritt beim Eurovision Songcontest.

Setzt Du auf den Sieg des gefühlvollen Portugiesen, winkt eine Quote von 3.25. Es ist keinesfalls aussichtslos auf ein erfolgreiches Abschneiden des 27-Jährigen zu setzen, schließlich sehen ihn auch die Buchmacher von bet365 mittlerweile als einen der Top-Favoriten an.

Bulgarien: Kristian Kostov mit “Beautiful Mess”

Eine deutlich höhere Gewinnquote bringt Dir dann schon eine Wette auf den jungen Bulgaren Kristian Kostov ein. Der Singer-Songwriter ist mit 17 Jahren tatsächlich eines der “Nesthäkchen” beim diesjährigen ESC. Bei einer Quote von 4.50 winkt schon ein ordentlicher Gewinn, sollte sich Kostov gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Der in Moskau geborene Musiker hat durch seine gefühlvollen, emotionalen Balladen und sein blendendes Aussehen vor allem einen Schlag bei den weiblichen Fans in Osteuropa. Auch der Song “Beautiful Mess”, mit dem er in Kiew antritt, geht stilistisch in genau diese Richtung.

Bühnenerfahrung hat Kostov trotz seines Alter genügend. Bereits mit sechs Jahren begann seine Musikkarriere, als er der in Russland populären Musikgruppe Neposedy beitrat, mit der er landesweit Konzerte spielte. Nach dem Ausstieg war er zudem in zahlreichen Castingshow wie “X-Factor” und “The Voice Kids” als Kandidat zugegen. Wir sind gespannt, wie er sich in Kiew schlägt.

Belgien: Blanche mit “City Lights”

Ebenfalls zum Kreise der Top-Favoriten zählt eine Teilnehmerin aus einem unserer westlichen Nachbarländer, nämlich aus Belgien. Mit 17 Jahren zählt Ellie Delvaux, die mittlerweile unter dem Künstlernamen Blanche Musik macht, gemeinsam mit dem Bulgaren Kostov zu den jüngsten Teilnehmern im diesjährigen Feld des ESC. Einiges an TV-Erfahrung hat sie aber schon gesammelt. Bei “The Voice Belgium” schied sie im Halbfinale aus, die belgische Rundfunkanstalt RTBF wählte sie trotzdem als Kandidatin Belgiens aus.

Für die Wette auf den Sieg der jungen Frau aus Belgien erhältst Du eine Quote von 21.0 bei bet365, unserem empfohlenen Buchmacher für Eurovision Wetten. Eine Wette auf den Gesamtsieger Belgien kann sich also auch jetzt – so kurz vor Beginn des Finals – noch lohnen. Bei der Quote würde Dein Gewinn äußerst üppig auffallen.

Schweden: Robin Bengtsson mit “I Can’t Go On”

Ebenfalls zum engen Favoritenkreis zählt Robin Bengtsson, der in diesem Jahr für Schweden an den Start geht. Die Skandinavier, die 2015 den Sieg beim ESC erringen konnten und folglich 2016 selbst Gastgeber waren, scheinen abermals einen guten Griff getan zu haben. Der 26-Jährige gewann das Melodifestivalen, das in Schweden als Vorentscheid für den Eurovision Song Contest gilt.

Ein wenig pikant dabei: Das schwedische TV-Publikum sah eigentlich einen anderen Kandidaten vorn. Bengtsson setzte sich letztendlich nur durch das Urteil der Fachjury durch. Lange ist es her, dass ein schwedischer Act zum ESC reiste, der nicht die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich hatte.
Nach Den Quoten von bet365 zufolge liegt der Schwede trotz allem an fünfter Stelle und zählt damit zum Kreis der Favoriten auf den Sieg in der Ukraine. Setzt Du darauf, dass Bengtsson den Titel innerhalb kürzester Zeit zum dritten Mal nach 2012 und 2015 in den Norden Europas holt, winkt eine Quote von 21.00.

Was hältst Du vom EuroVision Song Contest allgemein und wie gefallen Dir die diesjährigen Teilnehmer? Findest Du, dass Levina Deutschland auf der großen Bühne würdig vertreten kann? Diskutiere mit uns über den Eurovision Song Contest allgemein, über die Teilnehmer dieses Jahres und über alles zum Thema ESC Wetten 2017 – in unserem Forum!

Nun bist Du gut auf den kommenden Eurovision Song Contest vorbereitet – vergiss nicht, Dir Deinen 100 % Bonus bei bet365 zu sichern und die aktuellen Eurovision Wettquoten zu überprüfen, bevor Du Deine erste Wette platzierst. Hoffentlich tippst Du auf den richtigen Gewinner, viel Glück dabei!

Jetzt auf den Eurovision 2017 wetten

 

Scroll to top button